Jungvogel aus Nest gefallen

Was soll ich tun, wenn ich einen Jungvogel ausserhalb seines Nestes gefunden habe?

Junge Vögel haben die besten Überlebenschancen, wenn sie von ihren eigenen Eltern gefüttert und aufgezogen werden. Deshalb gilt: Auf keinen Fall sofort mit nach Hause nehmen! Eventuell kann man das Nest finden und das Junge wieder hineinsetzen. Falls das nicht möglich ist: Halten Sie Abstand vom Jungvogel, mindestens 50 m. Die Altvögel sind ganz in der Nähe und warten nur darauf, dass Sie sich entfernen, damit sie ihr Junges weiterfüttern können. Erst wenn zweifelsfrei feststeht, dass der Jungvogel verlassen ist, d.h. wenn er über eine Stunde lang nicht gefüttert wurde, aufnehmen und eine Pflegestation benachrichtigen. Adressen erfahren Sie über die Vogelwarte Sempach oder den lokalen Tierschutzverein.

Jungvögel im Siedlungsgebiet: Junge Vögel können noch nicht richtig fliegen, wenn sie das Nest verlassen, sie sind darum leichte Beute für Katzen. Es hilft, junge Vögel katzensicher auf einen Strauch oder Baum zu setzen, wenn möglich Katzen ein paar Tage einsperren.

Ein Merkblatt des Schweizerischen Vogelschutzes mit ausführlichen Informationen können Sie hier (PDF, 159 kb) direkt herunterladen.

Kommentare sind geschlossen.