Vogelgrippe

Vogelgrippe 2021

Nach mehreren Fällen bei Wildvögeln in Baden-Württemberg ist im November auch im Kanton Zürich ein Fall von Aviärer Influenza (Vogelgrippe) aufgetreten.

Der Kanton Thurgau sei nicht direkt betroffen, scheide aber auf Geheiss des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen vorsorglich ein Kontroll- und ein Beobachtungsgebiet entlang des Rheins sowie des Ober- und Unterseeufers aus, schreibt das Veterinäramt des Kantons Thurgau in einer Mitteilung vom 29.11.2021.

Die genaue Gebietsführung des Kontroll- und Beobachtungsgebiets ist im ThurGIS abrufbar (https://map.geo.tg.ch/gsu963z1TKr).

Weitere Einzelheiten können hier im Artikel der Thurgauer Zeitung vom 30.11.21 nachgelesen werden

Kommentare sind geschlossen.