Newsletter von BirdLife Schweiz vom 21.7.2016

Erste Verurteilung wegen Greifvogel-Vergiftung Das Bezirksgericht Dielsdorf hat am 4. Juli einen Taubenzüchter verurteilt, der vorsätzlich einen Habicht vergiftet und getötet hat. Das Ziel des Täters war wahrscheinlich die Vergiftung von seltenen Wanderfalken gewesen. BirdLife Schweiz ist froh, dass nun endlich ein Fall von Greifvogelvergiftung geahndet wird. Wir verfolgen die Situation in der ganzen Schweiz weiterhin sehr genau. Medienmitteilung Bird…

Weiterlesen