Bartgeier-Exkursion

Bartgeier-Exkursion Mit einer Flügelspannweite von fast 3 m ist der Bartgeier der grösste Greifvogel im Alpenraum. Aufgrund seiner Grösse und seiner imposanten Erscheinung, mit dunklem Bart und scharfem Schnabel, hat man dieser Art über lange Zeit einiges zugetraut. So wurde der Bartgeier selbst in naturwissenschaftlichen Lehrbüchern lange als blutrünstig beschrieben, der mit Leichtigkeit Lämmer, Ziegen, selbst Kinder in den Krallen…

Weiterlesen

Stunde der Gartenvögel

„Stunde der Gartenvögel“ Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Vögel im Gebüsch in Ihrem Garten und rund um Ihr Haus nisten und brüten? Wer in der Wiese nach Würmern und Insekten sucht? Wer die Bäume und Sträucher nach Raupen und anderem essbaren absucht? Wessen Gesang Sie morgens beim Aufwachen hören und warum Vögel überhaupt singen? Am Wochenende 04. –…

Weiterlesen

Morgenexkursion 21.04.2018

Morgenexkursion auf dem Eichenpfad im Güttinger Wald Der prächtige Güttinger Wald gefällt durch seine Natürlichkeit und mächtigen alten Eichen. Mittels acht Orientierungstafeln wird auf die Besonderheiten des Eichenwaldes und dessen Bewirtschaftung hingewiesen. An verschiedenen Bestandesbildern kann sich der Besucher überzeugen, dass auch die junge Eichengeneration gut vertreten ist. Der Rundgang von etwa eineinhalb Stunden führt auch an der 90-jährigen Versuchsfläche…

Weiterlesen

Newsletter BirdLife Schweiz vom 19.03.2018

Newsletter BirdLife Schweiz vom 19.03.2018 Auch wenn Frau Holle gerade die Schweiz mit einer letzten Schneepracht überzieht: Der Frühling ist da – und bereits sind die ersten Zugvögel eingetroffen. Schwarzmilane balzen, Buchfinken singen und Störche haben mit dem Ausbessern ihres Horstes begonnen. Und wann kommen wohl die ersten Rauchschwalben an? Melden Sie ihre ersten Sichtungen von Schwalben, Störchen und drei…

Weiterlesen

Arbons grüne Lungen

Arbons Grüne Lungen Fortsetzung Am ersten Abend zu diesem Thema im November 17 wurden von den Anwesenden viele Ideen genannt, wie Arbons Grau grüner und das Grün umweltfreundlicher werden könnte. Jetzt ist die richtige Zeit, um Konkretes zu planen: Wie packe ich ein solches Projekt an? Wen muss ich mit ins Boot holen, wen um Erlaubnis fragen? Wie gelange ich…

Weiterlesen

Der Wanderfalke ist der Vogel des Jahres 2018

Der Wanderfalke ist der Vogel des Jahres 2018 Der Wanderfalke stürzt sich mit bis zu 300 Stundenkilometern auf seine Beute. Aber auch sonst ist er ein Vogel der Superlative. Doch nun machen ihm neue Gefahren wie Vergiftungen, Windpärke und anderes zu schaffen – und der beeindruckende Vogel braucht weiterhin einen rigorosen Schutz, damit er eine Zukunft hat. Aus diesen Gründen…

Weiterlesen

Newsletter BirdLife Schweiz vom 05.02.2018

Newsletter BirdLife Schweiz vom 05.02.2018

Der Wanderfalke ist ein beeindruckender Vogel: Er ist das schnellste Tier der Welt, besitzt zehnmal bessere Augen als der Mensch, und er ist derart anpassungsfähig, dass er fast alle Gegenden der Welt besiedeln konnte. Nun kommt ihm eine besondere Ehre zuteil: BirdLife Schweiz hat den Wanderfalken zum Vogel des Jahres gekürt. Schauen Sie sich den Film mit einzigartigen Aufnahmen an und lesen Sie das Porträt.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Support!

Stefan Bachmann
BirdLife Schweiz

Wiedingstr. 78, Postfach, 8036 Zürich, 044 457 70 20, svs@birdlife.ch, www.birdlife.ch

Hier gehts es zum Newsletter

2. Wasservogelexkursion 2017 / 2018

Zweite Wasservogelexkursion

Unsere Wintergäste am See: Woher kommen sie? Warum tauchen einige und andere halten nur ihren Kopf unter Wasser? Warum sind manche bunt, andere nur einfarbig?

Die Wasservogelarten, Watvögel und die verschiedenen Möwen können unter fachkundiger Leitung auf der öffentlichen Wasservogelexkursion des Natur- und Vogelschutz Meise kennengelernt werden.

Die Exkursion findet am Sonntag, 21.01.18 statt. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Kiosk im Hafen Steinach. Auf ein zahlreiches Erscheinen freuen sich die Exkursionsleiter.

Genauer Treffpunkt siehe hier