Stunde der Gartenvögel

„Stunde der Gartenvögel“

Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Vögel im Gebüsch in Ihrem Garten und rund um Ihr Haus nisten und brüten? Wer in der Wiese nach Würmern und Insekten sucht? Wer die Bäume und Sträucher nach Raupen und anderem essbaren absucht? Wessen Gesang Sie morgens beim Aufwachen hören und warum Vögel überhaupt singen?

Am Wochenende 04. – 06. Mai 2018 ruft der SVS / BirdLife Schweiz die Bevölkerung zum Mitmachen bei der „Stunde der Gartenvögel“ auf und ruft die Bevölkerung dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten oder in einem Park zu zählen.

Auf einer Minisafari rund um den Arboner Stadtweiher am Freitagabend, 04.05.18, bietet der NVS Meise Arbon allen Interessierten die Möglichkeit, an dieser Aktion teilzunehmen. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr am Café Weiher. Bei der ca. 1 Stunde dauernden Exkursion wird dann jede Vogelart und Anzahl die gesehen oder gehört werden notiert: vom Hausspatz bis zum vorbeifliegenden Mäusebussard, vom Rotkehlchen bis zur Türkentaube. Zudem kann man sich über Möglichkeiten informieren, wie man die Natur rund ums Haus fördern kann.

Die Anzahl notierter Arten und Individuen werden dann an den SVS Birdlife gemeldet.

Vorschau auf 03.06.2018: ganztägige Exkursion ins Engadin zu den Bartgeiern, siehe Seite Jahresprogramm

Kommentare sind geschlossen